DepartmentPage

Wellendichtungen (25 Produkte umfassen 3767 Artikel)


Rotierende (Radial-)Dichtungen

Für eine optimale Funktionsfähigkeit Ihrer rotierenden Wellen ist es wichtig, die richtigen Dichtungen zu verwenden. Dadurch wird ein Auslaufen von Medien in Ihrer Anwendung verhindert und die Lebensdauer der Anlage verlängert. Bei ERIKS finden Sie Wellenschutzhülsen, Gewebedichtringe, Kassettendichtungen, PTFE-Lippendichtungen sowie V-Ringe und Alphadichtungen, aber auch Wellenreparaturhülsen und Endkappen.

Wellenschutzhülsen

Von allen Arten radialer Wellenabdichtungen sind Wellenschutzhülsen die bekanntesten Dichtungen. Wellenschutzhülsen eignen sich für Anwendungen mit verschiedenen Medien. Fast alle Produkte dieser Kategorie haben eine Form, die nach DIN 3760 standardisiert ist. Es gibt sie mit oder ohne Staublippe. Darüber hinaus bestehen sie immer aus einer Lippe (aus NBR, FKM, EPDM oder VMQ), einem Außenmantel (aus Metall oder Elastomer) und einer Metalleinlage.

Gewebeverstärkte Wellendichtungen

In der Industrie entspricht ein Standard-Wellendichtring manchmal nicht den Anforderungen. Wählen Sie in einem solchen Fall einen robusten Gewebedichtring. Er besteht aus einer Dichtlippe und einem Außenmantel aus Elastomer mit einer Gewebeverstärkung (häufig Baumwolle). Daher haben Gewebedichtringe andere Eigenschaften und Abmessungen als herkömmliche Wellenschutzhülsen. Der Einbau ist schwieriger, da man diese Produkte in einer speziellen Nut verschließen muss. Wenn Sie einen Gewebedichtring kaufen möchten, können Sie zwischen NBR- und FKM-Gewebe wählen.

Kassettendichtungen

Kassettendichtungen werden hauptsächlich als Wellendichtungen in Situationen eingesetzt, in denen Lager und Welle extremer Verschmutzung ausgesetzt sind. Denken Sie beispielsweise an die Radachsen von Traktoren, Landwirtschafts- oder Baufahrzeugen. Die verschiedenen Dichtlippen der Kassettendichtungen schützen Anwendungen dieser Art vor äußeren Einflüssen. Bei ERIKS finden Sie Kassettendichtungen in drei verschiedenen Formen. Das Material der Lippe ist häufig NBR oder FKM. Die Feder besteht dann aus Kohlenstoffstahl.

PTFE-Lippendichtungen

PTFE-Lippendichtungen haben die gleiche Form und Funktion wie Wellenschutzhülsen, bestehen aber aus einem anderen Werkstoff. Diese Produkte haben ein Metallgehäuse mit einer PTFE-Lippe (Kunststoff) im Inneren. Sie sind daher widerstandsfähiger gegen hohe Temperaturen und hohe Drehzahlen. Darüber hinaus sind PTFE-Lippendichtungen häufig selbstschmierend, sodass sie auch in trocken laufenden Anwendungen eingesetzt werden können. Man trifft sie häufig in der Lebensmittelindustrie an, weil sie die benötigten Zertifizierungen haben.

V-Ringe und Alphadichtungen

V-Ringe und Alphadichtungen werden oft in Kombination mit einem Wellendichtring verwendet. Sie dienen als zusätzlicher Schutz vor Staub und Schmutz. V-Ringe und Alphadichtungen bestehen immer aus Elastomer, wie NBR, FKM, EPDM und CR. Alphadichtungen haben zudem ein Gehäuse aus Edelstahl oder einem anderen Metall. Diese Produkte eignen sich daher zum Fernhalten von schweren, scharfen oder abrasiven Verunreinigungen. V-Ringe mit einem schrägen Rücken sind höher und breiter als V-Ringe mit einem flachen Rücken. Sie haben daher eine größere Kontaktfläche mit der Welle und bleiben besser an ihrem Platz.

Wellenreparaturhülsen

Wenn die Überholung einer verschlissenen Welle in Ihrer Anwendung preisgünstiger ist als eine neue Welle, bietet eine Wellenreparaturhülse eine Lösung. Damit können Sie die Welle schnell und kostengünstig instand setzen. Die Wellenreparaturhülse wird dann über die vorhandene Welle geschoben. Auf diese Weise wird die alte Lauffläche ersetzt und die gesamte Welle kann wieder voll als Dichtfläche fungieren. In den meisten Fällen können Sie eine Wellenreparaturhülse auch ohne Ausbau der alten Welle montieren – eine enorme Zeit- und Kostenersparnis. Darüber hinaus sind keine speziellen Montagewerkzeuge erforderlich. Die meisten der Wellenreparaturhülsen in unserem Sortiment sind von Eri-Sleeve.

Endkappen

In einem Getriebe findet man oft mehrere Wellen. Bei der Montage oder Wartung eines Getriebes müssen diese Wellen in das Getriebe ein- und ausgebaut werden können. Dadurch entstehen Öffnungen. Mit den Endkappen können Sie diese Öffnungen leicht abdichten. Wenn die Wellen erneut in das Getriebe eingebaut werden sollen, kann man diese Endkappen einfach wieder entfernen. Bei ERIKS finden Sie zwei verschiedene Arten von Endkappen, nämlich EC und ECMR. Sie bestehen häufig aus Stahl und Elastomer, wie FKM oder NBR.

Rotierende (Radial-)Dichtungen bei ERIKS bestellen

Welche rotierenden (Radial-)Wellendichtungen gibt es bei ERIKS?

Bei ERIKS finden Sie Wellenschutzhülsen, Gewebedichtringe, Kassettendichtungen, PTFE-Lippendichtungen, V-Ringe und Alphadichtungen, Wellenreparaturhülsen und Endkappen.

Wie hoch ist der Preis der rotierenden (Radial-)Dichtungen von ERIKS?

Die Preise für unsere Dichtungen, die auf einer Welle mitrotieren, finden Sie auf den Produktseiten. Ist ein Preis nicht sofort sichtbar? Dann erscheint er, sobald Sie sich einloggen.

Wie lang ist die Lieferzeit der rotierenden (Radial-)Dichtungen von ERIKS?

Die Lieferzeit für eine bestimmte Wellendichtung ist auf der Seite des jeweiligen Produkts angegeben. Benötigen Sie ein Produkt schneller? Wählen Sie dann ein anderes Material, das auch für Ihre Anwendung geeignet ist.

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach einer guten Alternative? Setzen Sie sich einfach über das Anfrageformular mit uns in Verbindung.

Kann ich kundenspezifische Radialwellenschutzhülsenbestellen?

Suchen Sie eine Wellendichtung in einer anderen Größe, Form, Farbe oder aus einem anderen Werkstoff? Lassen Sie uns Ihnen helfen und setzen Sie sich über das Anfrageformular mit uns in Verbindung.